STARTSEITE - Impressum
 
Registrieren?
  ...fair play!  
 Die nächsten BEGEGNUNGEN
 
  
 Die letzten ERGEBNISSE
 
  
 LUST auf HANDBALL ?
 
 
  

Der Bericht

Keine Grafik vorhanden! MJD - Donnerstag, 05. Oktober 2017, 17:11:10 Uhr
D-Jugend startet mit 6:2 Punkten in die neue Saison
Autor: Abteilung


24.09.2017
Das neue Team der D-Jugend startete mit einem Heimturnier in die Saison 2017/18.
Der erste Gegner des heutigen Tages war der TSV 04 Feucht. Eine aus Erfahrung, starke und schnelle Mannschaft. Lauf startete gleich mit ersten Torerfolgen und konnte sich nach 8 Minuten mit 6:3 absetzen. Trotz vieler technischer Fehler und nicht verwandelter 7 m Würfe, hielt der TV 77 Lauf seinen Vorsprung aufrecht. Ein Endergebnis von 27:20 (6 Torschützen) war ein zufriedenstellender Auftakt.

Das zweite Spiel wurde gegen den HC Hersbruck ausgetragen. Das Spieltempo war deutlich langsamer. Unablässig kämpften wir mit Fang-und Passfehlern und die Konzentration ließ rapide nach. Mit 5 Torschützen konnten wir in dieser Begegnung mit 21:16 den Sieg sichern. Über 14 verworfene Torchancen konnte und wollte sich allerdings keiner freuen.


01.10.2017
Unser zweiter Turniertag in dieser Saison wurde in Feucht ausgetragen. Zwei Trainingseinheiten trennten uns vom letzten durchwachsenen Auftritt.
Gern wollten wir allen beweisen, dass wir ein starkes Team sind und starteten gleich mit dem ersten Tor gegen den HC Erlangen. Natürlich folgten die Anschlusstreffer der Gegner. Wie ausgewechselt spielte Lauf diesmal schnell und motiviert. In der 9. Minute stand es 5:5 und man konnte dem HC Erlangen weiter Paroli bieten. Das Torverhältnis 14:14 in der 24. Minute beflügelte zusätzlich. Uns war aber bewusst, dass 4 Torschützen am Ende nicht reichen würden.
Die letzten 3 Minuten setzten sich die Erlanger dann mit drei Toren ab. Unsere Kondition war erschöpft.
Ein Ergebnis von 16:19 (ohne Torschützen) und insbesondere die gezeigte Leistung macht Mut für die weitere Punkterunde.


Buckenhofen ist in der Gruppe der schwächste Gegner. Also eröffneten 5 Minuten unsere stärkeren Spieler und überließen die restlichen 25 Minuten Spielzeit den Jüngeren. Diese mussten sich erst an die neuen Aufgaben /Positionen gewöhnen. Es war eine sehr gute Übung und Bewährungsprobe.
Trotz der vielen Tore durfte die Abwehr nicht vernachlässigt werden.
Dieses Nachwuchsteam setzte die gestellten Aufgaben sehr ordentlich um. Aus 32 Torchancen erzielten sie 19 Treffer. Alle Spieler verzeichneten mindestens ein Tor. Endstand 29:6.
 TERMINE - INFOS - BILDER
MJC - LL-Quali 13.05.2017
 
  
 SPONSOREN