STARTSEITE - Impressum
 
Registrieren?
  ...fair play!  
 Die nächsten BEGEGNUNGEN
 
  
 Die letzten ERGEBNISSE
 
  
 LUST auf HANDBALL ?
 
  

Der Bericht

Keine Grafik vorhanden! MJD - Montag, 05. März 2018
Sieg und knappe Niederlage gegen oberfränkische Teams
Autor: Abteilung


Lauf – Hof

An diesem Spieltag war nach Krankheit und Verletzung die komplette Mannschaft wieder bereit sich den Gegnern zu stellen. Nach den ersten Treffern ins Tor der Hofer Mannschaft schlichen sich die ersten technischen Fehler ein und wir mussten Gegentreffer verzeichnen.
Da der Gegner statisch in der Abwehr in 3:3 Formation stand, war es erforderlich diese in Bewegung zu bringen. Leider konnten die Laufer das nur schwer umsetzten. Auch in der Abwehr gab es Probleme der Absprachen. Zur Halbzeit waren die Hofer mit einem Zwischenstand von 10:8 den Laufern deutlich nahe gekommen. Die eingeforderte Bewegung von den Außenspielern wurde in der 2. Hälfte umgesetzt. Es entstanden Lücken in der Abwehr und die Laufer Jungs machten wieder ihre Tore. Endstand 30:18 für Lauf

Spieler (Tore) : Jan Wilsdorf (13), Vincent Imolauer ( 1), Nick Bauer (2), Michael Schubert (3), Raphael Fleckenstein ( 1), Nils Bisping, Bastian Danner, Tim Peinemann (1) , Jannis Arnet, Nils Schreiner, Julian Bourgeois (2),

Torhüter: Max Steinbinder, Moritz Common


Lauf – Bayreuth

In der zweiten Begegnung trafen wir auf die starke und schnelle Mannschaft von Bayreuth.
Beide Teams versuchten die Lücken zum gegnerischen Tor zu erspielen. Bis zur 13. Minute hatte Lauf die Stärke mitzuhalten. Zwischenstand 12:12.
Nach der Halbzeit, mit zwei Toren zurück, sank die Konzentration in der Abwehr. Das Einfordern der einfachen Doppelpässe zum Kreisspieler zu unterbinden, war nicht umzusetzen. Endlich, ab der 21. Minute (16:20 für Bayreuth) wurden die Laufer wieder wach. Sie spielten breiter, wacher und mit Druck. Jetzt wollten sie den Sieg. Auf Grund der heraus gefangenen Pässe waren Konteraktionen zum Bayreuther Tor möglich.
Bis zum Abpfiff holten die Jungs noch 7 Tore zum 23:22 für Lauf
Mit den dazuzurechnenden Torschützen verlor der TV77 jedoch mit 28:30.

Spieler (Tore) : Jan Wilsdorf (11), Vincent Imolauer ( 4), Nick Bauer (2), Michael Schubert (5), Raphael Fleckenstein ( 1), Nils Bisping, Bastian Danner, Tim Peinemann , Jannis Arnet, Nils Schreiner, Julian Bourgeois ,

Torhüter: Max Steinbinder, Moritz Common
 TERMINE - INFOS - BILDER

2018-11-25-760D-9443
MJC - HC Erlangen 25.11.2018

 
  
 SPONSOREN